Ursprünglich sollte das Saxophon in einem Orchester klanglich den Platz zwischen Oboe und Klarinette einnehmen. Aus diesem Grund erfand Adolphe Sax das Instrument Mitte des 19. Jahrhunderts.
In jedem Orchester ist sie zu finden: die Querflöte. Die heutige Form wurde im 19. Jahrhundert von Theobald Böhm entwickelt. Dabei lag sein Augenmerk auf der Akustik, weshalb er die Klappen chromatisch anordnete, ungeachtet der Greifbarkeit. Aber dieser Aufbau hat sich bis heute durchgesetzt.

E-Piano

Das Klavier ist ein äußerst beliebtes Instrument. Es ist relativ leicht zu erlernen und ermöglicht auch Vorschulkindern schnell Erfolge. Entwickelt wurde es Ende des 17. Jahrhunderts in Florenz. Charakteristisch für das Piano ist, dass die Akustik über ein Hämmerchen, das gegen eine Saite schlägt erzeugt wird und dass - im Gegensatz zum Cembalo - das Spielen von lauten und leisen Tönen möglich ist. Heute kennen wir nicht nur das klassische Piano, sondern auch moderne Entwicklungen wie das E-Piano.
Ziehharmonika, Ziehorgel, Handklavier, Ziach, Quetsch, Schifferklavier, Maurerklavier, Harmonika. Wohl kaum ein Instrument hat so viele Bezeichnungen und Bauarten wie das Akkordeon. Verbunden wird das Instrument zumeist mit der volkstümlichen Musik, der Beliebtheit schadet das aber nicht.
Die Blockflöte ist ein sehr altes Holzblasinstrument, das bereits im 16. Jahrhundert gespielt wurde. Schon damals gab es unterschiedliche Formen und Größen und jedes Instrument hatte seinen ganz eigenen Klang und eigene Tonhöhe. Auch heute noch gibt es verschiedene Blockflötenarten, die jedoch innerhalb der Art genormt sind. Insbesondere bei Kindern ist die Blockflöte schon im Vorschulalter ein beliebtes Instrument, um mit dem Musizieren anzufangen.
Die Elbphilharmonie ist nun endlich eröffnet und damit auch der beste Konzertsaal der Welt - so die Hoffnung. Das Eröffnungskonzert begeistert auch tatsächlich mit einem glasklaren Klang. Die außergewöhnliche Deckenkonstruktion verteilt die Perfektion des Spiels im ganzen Saal. Ein Konzert lebt von der bestmöglichen Klangverteilung im Raum. Nun sind aber Konzertsäle und Bühnen selten für die Akustik perfekt gebaut und je größer eine Veranstaltung ist, desto wichtiger ist die Beschallung.
Tags: Beschallung, BOSE
Egal, ob wir Rock und Pop, Jazz, Folklore, Hip Hop oder klassische Musik hören. Jeder Mensch hat seine eigene Vorliebe, die manchmal auch von der aktuellen Stimmung abhängt. Und immer bewirkt Musik in uns etwas: sie beruhigt, spornt uns an, vermittelt Geselligkeit, berührt uns, macht uns glücklich. In Filmen und Hörspielen untermalt Musik die Stimmung und Dramatik und rührt uns nicht selten zu Tränen oder lässt unser Herz vor Spannung schneller schlagen.