Als eines der traditionellsten Instrumente überhaupt, ist das Klavier oder Piano noch gar nicht so alt, wie man vielleicht denkt. Es gibt dieses Instrument, so wie wir es heute kennen in etwa seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Das Klavier ist weit verbreitet, der Beruf  Klavierbauer ist dagegen eher selten anzutreffen.
Wenn man diese Klänge hört, stellt man sich grüne Wiesen in Mitten einer traumhaften Berglandschaft vor. Ein Gefühl von Freiheit und Tradition entsteht. Ausgelöst durch die Musik dieses Instrumentes: Steirische Harmonika.
Das Mikrofon wurde etwa zeitgleich mit dem Telefon Mitte des 19. Jahrhunderts erfunden, denn die Funktionsweise ist ähnlich. Allerdings konnte sich der Erfinder Antonio Meucci die Patentanmeldung nicht leisten. Somit wird heute meistens ein anderer im Zusammenhang mit dieser Erfindung genannt.
Die Klarinette ist ein sehr wertvolles Instrument. Die Anschaffungskosten sind zuweilen nicht gerade gering. Umso wichtiger ist deshalb die richtige Pflege Ihres Instrumentes. Die Firma Schreiber - Hersteller hochwertiger Klarinetten - hat Tipps, wie Sie Ihre Klarinette pflegen. Erfahren Sie mehr.
Das Holzblasinstrument mit dem größten Tonumfang von D bis zum hohen C ist die Klarinette. Sie zählt zu den transponierenden Instrumenten und wurde um 1700 erfunden.
Ohne Beschallung kein Konzert. Und für ein gutes Konzert, kommt es auf ein gutes Beschallungskonzept an. Der Markt für Beschallungsanlagen ist riesig. Grundsätzlich werden zwei Systeme unterschieden: das inzwischen populäre Säulensystem und das schon lange bewährte Satelliten-System, zu dem auch die neue Micro Sat von KS Audio zählt.