Die Oboe: Sogar im Guinnessbuch der Rekorde hat sie einen Platz

Die Oboe ist ein Holzblasinstrument mit Doppelrohrblatt, deren Name sich vom französischen Begriff "hautbois" ableitet, was übersetzt etwa "hohes oder lautes Holz" bedeutet. Sie ist rund 65 Zentimeter lang und hat eine konische Bohrung.

Noch vor einigen Jahrzehnten waren Gerüchte im Umlauf, dass die Oboe auffallend schwierig zu spielen sei. Sie wurde sogar im Guinnessbuch der Rekorde von 1989 erwähnt: als nämlich das Instrument, das neben dem Horn tatsächlich das Schwierigste sei.

Dies hatte aber einen bestimmten Grund: Aufgrund der niedrigen Nachfrage wurde einst wenig oder gar nichts für die Entwicklung der Oboe getan. Klang und Spielbarkeit blieben lange auf einem eher niedrigen Niveau.

Dieser zweifelhafte Ruf ist heute längst widerlegt, was aber auch an den immensen Fortschritten im Instrumenten- und Rohrbau liegt. Die Oboe ist inzwischen ein sehr beliebtes Holzblasinstrument und wird an den meisten großen Musikschulen unterrichtet.

Natürlich hat sie auch in unserem Sortiment einen hohen Stellenwert: Wir bieten Ihnen verschiedene hochwertige Modelle der Marke Yamaha. Oboen von Yamaha verfügen grundsätzlich über einen sehr klaren Klang und eine überragende Intonation, da sowohl Maßgenauigkeit als auch Beständigkeit der Bohrung im Laufe der Jahre kontinuierlich verbessert wurden.

Die neueste Generation im Oboen-Bau

Ganz besonders stolz sind wir, Ihnen Modelle aus der aktuellsten Generation YOB-400 Series ("Duet +" Serie) anbieten zu können. Hier zeigt der Hersteller sein ganzes Know-how und seine jahrelange Erfahrung im Instrumentenbau.

Um einigen altbekannten Qualitätsproblemen von Holzblasinstrumenten konsequent zu begegnen, verwenden die neuesten Modelle nämlich innovative Techniken: Zwischen dem Holz und der Luftsäule wurde eine völlig neuartige Schutzschicht geschaffen. Und auch der Zapfen am Oberstück der Oboe wird als strapazierfähige Verlängerung der Innenbohrung aus hochwertigem Kunstharz geformt. Dies gewährleistet eine absolut problemlose Verbindung von Ober- und Unterstück selbst bei besonders hoher Feuchtigkeit.

Zu finden sind diese innovativen Merkmale unter anderem bei unserem Modell YOB 431M.

Die Oboe für Schüler und junge Einsteiger

Darüber hinaus halten wir auch ein sehr beliebtes und preisgünstiges Schülermodell für Sie bereit. Die Oboe Yamaha YOB 241 zeichnet sich durch ein vereinfachtes Konservatoriums-System ohne dritte Oktavklappe und einen robusten ABS-Kunststoff-Korpus aus. Das halbautomatische Instrument wird natürlich mit Koffer geliefert und eignet sich hervorragend für junge Einsteiger.

Die Oboe ist ein Holzblasinstrument mit Doppelrohrblatt, deren Name sich vom französischen Begriff "hautbois" ableitet, was übersetzt etwa "hohes oder lautes Holz" bedeutet. Sie ist rund 65... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Oboe: Sogar im Guinnessbuch der Rekorde hat sie einen Platz

Die Oboe ist ein Holzblasinstrument mit Doppelrohrblatt, deren Name sich vom französischen Begriff "hautbois" ableitet, was übersetzt etwa "hohes oder lautes Holz" bedeutet. Sie ist rund 65 Zentimeter lang und hat eine konische Bohrung.

Noch vor einigen Jahrzehnten waren Gerüchte im Umlauf, dass die Oboe auffallend schwierig zu spielen sei. Sie wurde sogar im Guinnessbuch der Rekorde von 1989 erwähnt: als nämlich das Instrument, das neben dem Horn tatsächlich das Schwierigste sei.

Dies hatte aber einen bestimmten Grund: Aufgrund der niedrigen Nachfrage wurde einst wenig oder gar nichts für die Entwicklung der Oboe getan. Klang und Spielbarkeit blieben lange auf einem eher niedrigen Niveau.

Dieser zweifelhafte Ruf ist heute längst widerlegt, was aber auch an den immensen Fortschritten im Instrumenten- und Rohrbau liegt. Die Oboe ist inzwischen ein sehr beliebtes Holzblasinstrument und wird an den meisten großen Musikschulen unterrichtet.

Natürlich hat sie auch in unserem Sortiment einen hohen Stellenwert: Wir bieten Ihnen verschiedene hochwertige Modelle der Marke Yamaha. Oboen von Yamaha verfügen grundsätzlich über einen sehr klaren Klang und eine überragende Intonation, da sowohl Maßgenauigkeit als auch Beständigkeit der Bohrung im Laufe der Jahre kontinuierlich verbessert wurden.

Die neueste Generation im Oboen-Bau

Ganz besonders stolz sind wir, Ihnen Modelle aus der aktuellsten Generation YOB-400 Series ("Duet +" Serie) anbieten zu können. Hier zeigt der Hersteller sein ganzes Know-how und seine jahrelange Erfahrung im Instrumentenbau.

Um einigen altbekannten Qualitätsproblemen von Holzblasinstrumenten konsequent zu begegnen, verwenden die neuesten Modelle nämlich innovative Techniken: Zwischen dem Holz und der Luftsäule wurde eine völlig neuartige Schutzschicht geschaffen. Und auch der Zapfen am Oberstück der Oboe wird als strapazierfähige Verlängerung der Innenbohrung aus hochwertigem Kunstharz geformt. Dies gewährleistet eine absolut problemlose Verbindung von Ober- und Unterstück selbst bei besonders hoher Feuchtigkeit.

Zu finden sind diese innovativen Merkmale unter anderem bei unserem Modell YOB 431M.

Die Oboe für Schüler und junge Einsteiger

Darüber hinaus halten wir auch ein sehr beliebtes und preisgünstiges Schülermodell für Sie bereit. Die Oboe Yamaha YOB 241 zeichnet sich durch ein vereinfachtes Konservatoriums-System ohne dritte Oktavklappe und einen robusten ABS-Kunststoff-Korpus aus. Das halbautomatische Instrument wird natürlich mit Koffer geliefert und eignet sich hervorragend für junge Einsteiger.