So klingt Qualität

Becken gibt es mittlerweile in Hülle und Fülle von unzähligen Herstellern. Deshalb ist es wichtig, einen Durchblick zu bekommen. Wir als Fachmann für Instrumente aller Art können auch bei der richtigen Auswahl des Blechs zum Schlagzeug mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ganz egal, ob es eine neue Hi-Hat, ein Crash-Becken, oder ein Ride sein soll. Bei jeder Art von Becken bekommen Sie wertvolle Tipps.

Becken: Warum sind alle so unterschiedlich?

Bei der Beckenherstellung werden verschiedene Materialen verwendet. Diese basieren meist auf Kupfer und Zink. Aus diesen beiden Materialen wird Bronze hergestellt. Dabei muss der Kupferanteil mindestens 60% aufweisen. Bei günstigeren Modellen spricht man von sogenannten „Cast“-Becken. Diese werden gegossen und danach maschinell bearbeitet. Die günstigste Legierung der verwendeten Bronze-Varianten die sogenannte „B8“ Bronze. Diese besteht aus 92% Kupfer und 8% Zink. Je höher der Zink-Anteil ist, desto hochwertiger, bzw. auch flexibler wird das Material. Jedoch ist das kein Garant für den perfekten Klang. Hier spielen viele andere Faktoren auch eine große Rolle. Verarbeitungsqualität, Hämmerung, oder das Polieren. Natürlich ist der eigene Geschmack der wichtigste Aspekt.

Das Handwerk Becken

Die weltbekannte Beckenfirma „Zildjian“ aus den USA, stammt ursprünglich aus der heutigen Türkei. Der Name wurde der Familie vom damaligen Sultan verliehen. Er bedeutet so viel, wie „Sohn des Beckenschmieds“. Diese Familie fertigt schon seit dem 18ten Jahrhundert Becken in Handarbeit.

Jedes ein Unikat

Denn bei Becken ist es wie bei Menschen. Eineiige Zwillinge sehen sich zum verwechseln ähnlich, dennoch sind es zwei unterschiedliche Personen mit verschiedenen Charakteren. Warum? Ein hochwertiges Becken wird komplett per Hand gehämmert. Nachdem der Metall-Rohling fertig geschmiedet ist, wird auf einem Art Amboss die Metallscheibe so lange mit verschiedenen Hämmern bearbeitet, bis der Becken-Meister damit zufrieden ist. Es ist eine traditionelle, alte Kunst, welche gute Becken das kosten lassen, was sie kosten. Dazu gehören einige sehr bekannte Reihen. Unter anderem die „Zildjian K und K-Custom“, die „Meinl Byzance“, die „Paiste Signature“ und die „Sabian HH“ Serie, um nur die Bekanntesten zu nennen.

Hier gehts zum Zubehör Becken ...

 

Becken gibt es mittlerweile in Hülle und Fülle von unzähligen Herstellern. Deshalb ist es wichtig, einen Durchblick zu bekommen. Wir als Fachmann für Instrumente aller Art können auch bei der... mehr erfahren »
Fenster schließen
So klingt Qualität

Becken gibt es mittlerweile in Hülle und Fülle von unzähligen Herstellern. Deshalb ist es wichtig, einen Durchblick zu bekommen. Wir als Fachmann für Instrumente aller Art können auch bei der richtigen Auswahl des Blechs zum Schlagzeug mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ganz egal, ob es eine neue Hi-Hat, ein Crash-Becken, oder ein Ride sein soll. Bei jeder Art von Becken bekommen Sie wertvolle Tipps.

Becken: Warum sind alle so unterschiedlich?

Bei der Beckenherstellung werden verschiedene Materialen verwendet. Diese basieren meist auf Kupfer und Zink. Aus diesen beiden Materialen wird Bronze hergestellt. Dabei muss der Kupferanteil mindestens 60% aufweisen. Bei günstigeren Modellen spricht man von sogenannten „Cast“-Becken. Diese werden gegossen und danach maschinell bearbeitet. Die günstigste Legierung der verwendeten Bronze-Varianten die sogenannte „B8“ Bronze. Diese besteht aus 92% Kupfer und 8% Zink. Je höher der Zink-Anteil ist, desto hochwertiger, bzw. auch flexibler wird das Material. Jedoch ist das kein Garant für den perfekten Klang. Hier spielen viele andere Faktoren auch eine große Rolle. Verarbeitungsqualität, Hämmerung, oder das Polieren. Natürlich ist der eigene Geschmack der wichtigste Aspekt.

Das Handwerk Becken

Die weltbekannte Beckenfirma „Zildjian“ aus den USA, stammt ursprünglich aus der heutigen Türkei. Der Name wurde der Familie vom damaligen Sultan verliehen. Er bedeutet so viel, wie „Sohn des Beckenschmieds“. Diese Familie fertigt schon seit dem 18ten Jahrhundert Becken in Handarbeit.

Jedes ein Unikat

Denn bei Becken ist es wie bei Menschen. Eineiige Zwillinge sehen sich zum verwechseln ähnlich, dennoch sind es zwei unterschiedliche Personen mit verschiedenen Charakteren. Warum? Ein hochwertiges Becken wird komplett per Hand gehämmert. Nachdem der Metall-Rohling fertig geschmiedet ist, wird auf einem Art Amboss die Metallscheibe so lange mit verschiedenen Hämmern bearbeitet, bis der Becken-Meister damit zufrieden ist. Es ist eine traditionelle, alte Kunst, welche gute Becken das kosten lassen, was sie kosten. Dazu gehören einige sehr bekannte Reihen. Unter anderem die „Zildjian K und K-Custom“, die „Meinl Byzance“, die „Paiste Signature“ und die „Sabian HH“ Serie, um nur die Bekanntesten zu nennen.

Hier gehts zum Zubehör Becken ...

 

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 21
1001264_0 Cymbal Cleaner Meinl MCCL
16,50 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

1000581_1 Beckenriemen Paar
19,90 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

0031857_0 Sabian AAX Stage Ride 20"
325,00 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

0018549 Cymbal Refresher
11,90 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

0006175_1 Stagg Cymbal Bag 22" schwarz
23,00 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

0020481_0 Dixon Drop-Clutch Hi-Hat
16,50 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

0021104_0 Sabian AAX Stage Hi Hat 14"
389,00 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

0026894_0 Feng Gong mit Ständer Tingsha SST-15
46,90 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

0029744_0 Sabian AAX Studio Hats 14"
389,00 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

0031232_0 Meinl MCB22 Cymbalbag
66,00 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

0032314_0 Meinl Beckentasche 22" Standard
33,95 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

0036033_0 Meinl BR5 Leather Straps Marschbecken
35,90 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

1 von 21
Zuletzt angesehen